Hardware und Software

Simulyzer RT

Wie die anderen Produkte der Simulyzer-Familie, ermöglicht die Simulyzer Rack-Technologie (RT) die Erfassung, Archivierung und Simulierung von Sensorkommunikation.

  • Interpretation des Fahrzeugverhaltens

  • Sensorik für Grenzbereiche

  • Simulation von Messsituationen

Professionelle Datensimulation

Fakten zum Simulyzer RT

Neben der Standardausführung bietet SesKion auch modifizierte Ausführungen sowie weiterführende Hard- und Softwarelösungen für spezielle Mess-Anforderungen an.

Schnittstellen1 Gigabit Netzwerk
StromversorgungNetzstecker 100-250 V AC
KompatibelWindows-7 +10, Microsoft .NET Framework 2.0
Steckplätze Chassis für 2/7/10 Peripherie Steckplätze
Datenexport.csv-Datei (Excel) und .tdms-Datei (NI)
Modi Verweis auf technische Datenblätter der Peripherie Karten

1.1001 Simulyzer-RT CPU-1 Karte inklusive Windows DLL (API).
1.1002 Simulyzer-RT DIO-1 Karte (8xSPI/48xIO).
1.1003 Simulyzer-RT Kompakt-Einschub 1+2 zur Aufnahme von einer CPU Karte und 2 Periferie Karten.
1.1004 Simulyzer-RT 8-fach PSI5-SIM Peripherie Karte.
1.1005 Simulyzer-RT 8-fach PSI5-SIM PCI Express PC Steckkarte.
1.1006 Simulyzer-RT PSI5-ECU-1 Peripherie Karte mit 8 PSI5 Schnittstellen ECU / passiv.
1.1007 Simulyzer-RT Standard-Einschub 1+7 mit Power-Supply zur Aufnahme von einer CPU Karte und 7 Periferie Karten.
1.1008 Simulyzer-RT Kompakt-Tischgehäuse zur Aufnahme von einer CPU Karte und 2 Periferie Karten.
1.1009 Simulyzer-RT DIO-1 I/O Messadapter.
1.1010 Simulyzer-RT DIO-LVDS Converter auf 9 x DVI mit 2 x Molex_60-Bridge.
1.1011 Kabel 0,3m, komplett für X10 und X11 Simulyzer-RT DIO-1 Karte. Länge ab Steckergehäuse Ausgang. Eine Seite Molex-Stecker mit 60 Kontakten, anderes Ende offen. Alle Adern in Gewebeschlauch eingezogen; elektrisch geprüft.
1.1012 Kabel 1,0m, komplett für X10 und X11 Simulyzer-RT DIO-1 Karte. Länge ab Steckergehäuse Ausgang. Eine Seite Molex-Stecker mit 60 Kontakten, anderes Ende offen. Alle Adern in Gewebeschlauch eingezogen; elektrisch geprüft.
1.1013 Kabel 2,0m, komplett für X10 und X11 Simulyzer-RT DIO-1 Karte. Länge ab Steckergehäuse Ausgang. Eine Seite Molex-Stecker mit 60 Kontakten, anderes Ende offen. Alle Adern in Gewebeschlauch eingezogen; elektrisch geprüft.
1.1014 Externes Netzteil 100W für Kompakt Einschub. Input: 100-240V AC; Output: 12V, 100W DC.
1.1015 Back-up USB-Stick für CPU-1.
1.1016 Kabel 2,0m, für 4-polige Lemo-Buchse Simulyzer-RT PWR-ANA-1 Karte. Länge ab Steckergehäuse Ausgang. Eine Seite Lemo-Stecker mit 4 Kontakten, anderes Ende offen. Alle Adern elektrisch geprüft.
1.1017 Simulyzer-RT PWR-ANA-1 Peripherie Karte.
1.1018 Konsolen-USB Kabelfür CPU-1.
1.1019 Simulyzer-RT 8-fach CAN-1 Peripherie Karte.
1.1020 Simulyzer-RT Aux Karte.
1.1021 Simulyzer-RT Extender Kartensatz mit 0,5m Kabel.
1.1022 Simulyzer-RT DIO-1 (8xSPI/48xIO) plus AUX Karte (4x analog Aus, 4x analog Ein).
1.1023 Simulyzer-RT Doppel-Einschub mit Power-Supply 1+7, plus 1+4.
1.1024 Simulyzer-RT SQUIB-LOAD-1, 16-fach SQUIB-Last Nachbildungs Peripherie Karte.
1.1025 Simulyzer-RT AB-SUSP-SW-1, 20x Airbag Sperr-Schalter Nachbildung Peripherie Karte.
1.1026 Simulyzer-RT DAC-1, 10x Analog-Ausgangs Peripherie Karte.
1.1027 Simulyzer-RT PSI5-ECU-0 Peripherie Karte mit 2 PSI5 Schnittstellen ECU / passiv.
1.1028 Simulyzer-RT Blindfrontplatte 3HE, 4TE.
1.1029 Simulyzer-RT Blindfrontplatte 3HE, 8TE.
2.0014 Simulyzer-RT Linux Application for testing PSI5-Sensors and communicating with your PLC via TCP/IP.
2.0016 Simulyzer-RT Linux Application for testing PSI5-Sensors and communicating with your PLC via Modbus-TCP.
4.1001 1 jähr. Wartungsvertrag für Simulyzer-RT CPU-1 Karte.
4.1002 1 jähr. Wartungsvertrag für Simulyzer-RT DIO-1 Karte (8xSPI/48xIO).
4.1006 1 jähr. Wartungsvertrag für Simulyzer-RT PSI5-ECU-1 Karte.
4.1017 1 jähr. Wartungsvertrag für Simulyzer-RT PWR-ANA-1 Karte.
4.1019 1 jähr. Wartungsvertrag für Simulyzer-RT CAN-1 Karte.

Simulyzer RT System

Alle angebotenen Chassis sind im 19“ System realisiert, die Steckkarten sind als  Karten im Format 160x100mm (EuropaFormat) ausgeführt. Als Sensorschnittstelln stehen neben PSI5-auch  SPI-  und  CAN-Steckkarten zur Verfügung. SENT- und LIN-Karten befinden sich in Planung.

Folgende Karten liegen auf Lager:

  • CPU-1 Grundkarte mit Busanschluss von bis zu 7 „Compact PCI seriell“ In/Out Karten, Betriebssystem, Massenspeicher, Netzwerk und USB Schnittstellen

  • PWR-ANA-1: 8 x Power-Analog zur Bereitstellung der einstellbaren Einzel-Versorgung von 8 Sensoren mit genauer Messung von Versorgsspannungen und Strömen. Zusätzliche stehen 8×3 Mehrzweck Analogeingänge zur Verfügung.
  • DIO-1 Digital-IO Karte mit 48 digitalen IOs (Compact PCI seriell), zum Beispiel für 4 SPI Schnittstellen mit jeweils 4 Chip-Selects

  • PSI5-ECU-1: 8 x PSI5 Peripherie Karte (Compact PCI seriell)

  • CAN-1: 8 x CAN, mit Firmware entweder für ECU oder Sensor Mode