Langzeitmessung Messwerterfassung

Lösung

Langzeitmessung

In der Automotive Sensorik werden PSI5 Sesoren einer Langzeitmessung in einer Klimakammer unterzogen, um deren Langzeit- und Temperatur- Stabilität zu testen. Bei hohen Stückzahlen ist das Simulyzer-RT System besser geeignet als der PSI5-Simulyzer, da aufgrund des modularen Aufbaus auch andere Interfaces simultan getestet werden können und der Simulyzer-RT über mehr Sensor-Interface Steckplätze verfügt.

Langzeitmessung in der Praxis

Typischerweise werden die zu testenden Sensoren in größerer Anzahl in einer Klimakammer untergebracht und dort für Tage oder Wochen betrieben. In dieser Zeit werden Temperatur-Zyklen gefahren, wobei die Sensoren in der gesamten Zeit plausible Daten liefern müssen. Da hierbei eine große Menge an Daten anfallen würde, besteht die Möglichkeit die Messdaten zu reduzieren.
Dabei können die Sensorsignale auf Statistiken reduziert werden, oder aber auf Ober- und Untergrenzen überwacht werden. Einzelbit-Signale werden mittels Bit-Maske und Bit-Sollwert spezifiziert. Die Dauer der Statistik kann vom Sekunden-Bereich bis in den Stunden-Bereich konfiguriert werden.

Die erfassten Statistikdaten enthalten:

  • Anzahl der Messwert-Samples
  • Mittelwert
  • Standardabweichung
  • Min- und Max-Wert

Werden die konfigurierten Grenzwerte durch ein Sensor-Signal verletzt, wird ein Echtzeit-Schnappschuss erfasst wobei sich hierfür die Dauer der Daten vor und nach dem Trigger konfigurieren lässt. Neben den eigentlichen Sensor-Daten können auch die Sensor Versorgungs-Spannungen, die Sensor Versorgungs-Ströme, analoge Referenz-Signale sowie die Temperatur der Klimakammer mit erfasst werden.

Ein Anwendungsbeispiel

SesKion bietet für diese Art der Anwendung einerseits eine API Bibliothek und darüber hinaus eine komplette Windows Anwendung.
Mögliche Arten von Sensor Schnittstellen:

  • SPI
  • PSI5
  • SENT
  • DSI

Die API ist als ANSI-C(++) sowie als .NET API (C# …) und LabVIEW verfügbar. Anpassungen auf Matlab und Phyton sind möglich.
Bei der Windows Anwendung sind auch Langzeitmessungen mit konfigurierbaren Power-On und Power-Off Zyklen möglich.